Zum Inhalt Zum Hauptmenü

MIA KERMIS // MIA FAIR

© Bart Grietens

Anhand eines Heeres von selbstgebastelten Puppen und Zeichnungen erzählt Stefanie Claes die visuelle, wortlose Geschichte von Mia Fair, einem Kind, das sich seinen eigenen Anfang suchen muss, wenn es erwachsen werden will. Das Ausgangsbild dafür ist eine Findlingsschublade: ein abgeschlossener Raum, in dem Mütter ihre Neugeborenen ablegen können. Ein faszinierender Ort und Anfang einer wichtigen Geschichte, den wir in einem Miniaturtheater zu verstehen suchen.

Ab 10 Jahren

Lucinda Ra, Stefanie Claes (Belgien)

Österreich Premiere
70 min

Konzept/Design/Performance: Stefanie Claes
Feedback und Dramaturgie: Simon Allemeersch, Barbara Claes und Sofie Van der Linden
Koproduziert: Lucinda Ra & Vooruit in Zusammenarbeit mit De Studio

Theater des Kindes:
25.06 15:00
25.06 18:00
26.06 11:00
26.06 18:00