Zum Inhalt Zum Hauptmenü

ZUSAMMEN TANZEN

KLUB CLUB bei freiem Eintritt am OK Deck im SCHÄXPIR Festivalzentrum

Der KLUB CLUB ist kein herkömmlicher Klub – weder mit C, noch mit K. Zum einem fehlt ihm der exkludierende Faktor einer Interessensgemeinschaft, zum anderen kann er weder mit verwinkelten Kellerräumlichkeiten, noch mit abstrusen Dresscodes like „no sneakers in here“ aufwarten. Hoch oben, über den meisten Dächern von Linz, geprägt von transparenten Glasfronten und allen Farben des Regenbogens, präsentiert der KLUB CLUB ein musikalisches Programm der Kontraste: Offen für alles und alle nimmt sich die heurige Nightline der Pluralität der Popkultur an und ermöglicht eine Reise durch den Dschungel der Genres und Styles – der KLUB CLUB feiert die Nische und singt zugleich ein Loblied auf den Mainstream. Denn vielleicht wollen wir ja alle gerade so zusammen leben!

Donnerstag, 22.6., 20:00 Uhr

C von Simon Løffler im OK Festsaal Foyer

SPAGHETTI WESTERN POST-PUNK DANCE PARTY  

Chick Quest 

Windom b2b Clifford Rave  

Die Wiener Band Chick Quest beschreibt sich selbst mit einer fulminanten Mixtur aus Genres, die folglich auch zum Leitmotiv des Eröffnungsabends erhoben wurde. Der verschwitzt schrullige Rock’n’Roll von Chick Quest trifft in weiterer Folge auf die repetitiven Sounds von Windom b2b Clifford Rave, die eine lange und ebenso schweißtreibende Eröffnungsnacht garantieren.

Freitag, 23.6., 22:00 Uhr

GLITTERING CASCADES

Kimyan Law

Hedonismus Hacienda

Der erst 21-jährige Wiener Kimyan Law verbindet die kühlen Elemente einer Post-Drum-and-Bass-Generation mit experimentellen, afrikanischen Sounds. In schier unzählige Ebenen des perkussiven Glitzers mischen sich hierbei die Tiefen seiner wuchtigen und überwältigenden Bässe. Kontrastiert wird die Nacht mit einem Set des Grazer Kollektivs Hedonismus Hacienda, das sich für den KLUB CLUB voll und ganz dem Motto „Strictly Analog“ verschrieben hat.

Samstag, 24.6., 20:00 Uhr

Get Together mit der Festivalleitung und DJ oneTone

Wös Rap Rec feat. dthr

TrashQlash-Karaoke

Am Samstagabend findet ab 20:00 Uhr ein Get Together und Kennenlernen der neuen künstlerischen Leitung von SCHÄXPIR statt. Die Samstagnacht steht dann ganz im Zeichen der Sprach- und Gesangsakrobatik. Den Anfang macht die Crew von Wös Rap Rec, die auf mitreißend exzellente Art und Weise Hip Hop mit Lokalkolorit vermengt. Der Rest der Nacht gehört dann ganz klar euch allen, denn beim TrashQlash-Karaoke gibt es nichts, was es nicht geben kann.

Freitag, 30.6., 22:00 Uhr

ARTY FARTY OUTER SPACE TREATMENT

Tony Renaissance

Bad Stream X Jupiter (live a/v)

DJ REDLIPS

Tony Renaissance verwebt in ihren fragil verträumten Soundkonstruktionen vielschichtige, melancholische Gesangsebenen mit präzise gesetzten Leerstellen und vermag es zugleich, diese Balance mit messerscharf peitschenden Beats zu brechen. Mit Bad Stream, dem Soloprojekt von Martin Steer (Frittenbude), driftet die Nacht dann endgültig in einen einnehmenden und überwältigenden Trancezustand, der durch das visuelle All-Over von Jupiter Live nochmals intensiviert wird. Bis spät hinein in die diffusen Nachstunden kann dann noch zu den Beats von DJ Redlips getanzt werden.

Samstag, 1.7., 22:00 Uhr

REFLECTION OVERLOAD

Powernerd

The Golden Paws

Um musikalische Zukunftsszenarien war es schon einmal besser bestellt. Das Trio Powernerd gibt sich genau dieser Analyse hin und feiert den überbordenden, retrofuturistischen Rückbezug. Treibende 80s-Synthesizer und Ganzkörper-Discokugel-Outfits untermalen Loblieder auf Legenden der Vergangenheit: BMX, VHS und Testarossa. Mit The Golden Paws beendet der KLUB CLUB 2017 dann die letzte Tanznacht des Festivals.