Zum Inhalt Zum Hauptmenü

MARTIN LUTHER KING

© Kamerich & Budwilowitz

MARTIN LUTHER KING handelt vom jungen Martin, der nach einer unbeschwerten Kindheit die Schule beginnt und von Ungleichheit und ihrer Bedeutung erfährt. Das Stück taucht mit bekannten Liedern und Momenten aus der Geschichte in eine Thematik ein, die nach wie vor nicht an Aktualität verloren hat bzw. soeben eine neue Aktualität entwickelt. Als Martin erfährt, dass er nur in eine eigens für schwarze Kinder vorgesehene Schule gehen darf, beginnt das Feuer der Gerechtigkeit in seinem Herzen zu brennen. Wie weit ist er bereit zu gehen?

Mit seiner Rede, die mit den berühmten Worten „I have a dream …“ beginnt, wird er die Welt für immer verändern. Eine imposante Geschichte über einen imposanten Menschen imposant inszeniert. Für die großen Träume von Gleichheit und Gerechtigkeit.
 
In niederländischer und englischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Übersetzung aus dem Niederländischen, Sara Ostertag.

SCHÄXPIR bietet zu diesem Stück eine theaterpädagogische Vorbereitung für Schulklassen an.
Anmeldung unter: infosymbolschaexpirpunktat, 0732 / 7720 – 15691.

Ab 11 Jahren

Urban Myth (Niederlande)

Erstaufführung in Österreich
60 min

Text & Regie: Jörgen Tjon A Fong
Dramaturgie: Corien Baart
Bühne: Koen Stegers
Kostüme: Jantine Kraaijeveld
Lichtdesign: Coen van der Hoeven
DarstellerInnen: Imanuelle Grives, Rosa da Silva, Viktor Griffioen
Musiker: Jean Felipe Ansjeliena, Gianni Noten, Timothy Bennet Wongsosemito

--->>>HIER GEHT'S ZUM TRAILER

Posthof, Großer Saal:
28.06 10:00
28.06 19:00

Tickets