Zum Inhalt Zum Hauptmenü

DER UNSICHTBARE MANN

© Kurt van der Elst

Zwei KünstlerInnen, ein Bühnentechniker und ein Musiker warten auf den Beginn ihrer Vorstellung. Alles ist vorbereitet, aber warum ist das Publikum noch nicht da? Von dem Moment an wird alles immer unklarer. Wer spielt da am Klavier? Wessen Kaffeetasse fliegt plötzlich durch die Luft? Und wer ist dieser Geist, der mit dem Verlängerungskabel davonschleicht? Kannst du die DarstellerInnen sehen, oder glaubst du einfach daran, dass sie hier sind?

DER UNSICHTBARE MANN ist eine Vorstellung über all das, was du nicht sehen kannst. Und bringt insgeheim zum Ausdruck, wie schön es sein kann, ungesehen zu bleiben.

Das Stück gewann den Silver Cricket Award und wurde für den Mime Award 2018 nominiert. Regisseur Jetse Batelaan wurde mit dem Silbernen Löwen ausgezeichnet.

Ab 4 Jahren

Theater Artemis (Niederlande)

Erstaufführung im deutschsprachigen Raum
60 min

Regie: Jetse Batelaan
Musik: Keimpe de Jong, Arend Niks
Kostüme: Liesbet Swings
Szenografie: Jetse Batelaan
Lichtdesign: Bart van den Heuvel
DarstellerInnen: René van ‘t Hof, Marijn Brussaard, Nimuë Walraven

--->>>HIER GEHT'S ZUM TRAILER

Theater Phönix, Großer Saal:
26.06 11:00 (Ausgebucht)
26.06 15:30

Tickets