Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Politische Zustände - in welcher Welt leben wir?

© Kurt van der Elst

Manche Theaterstücke bringen politische Zu- und Missstände einfach herrlich auf den Punkt und geben Anstoß zu umfassender Reflexion und Diskussionsstoff. Genau das will SCHÄXPIR 2019! Wir hoffen, dass sich so viele Menschen wie möglich diese Stücke ansehen:

Die Proletenpassion 2019 (14+) mit Musik von der bekannten österreichischen Band Gustav nimmt die Objektivität der Geschichtsschreibung unter die Lupe. Der „Geschichte der Herrschenden“ setzt sie eine „Geschichte der Beherrschten“ gegenüber.

Martin Luther King (11+) taucht mit allseits bekannten Liedern und Momenten der Geschichte in eine Thematik ein, die soeben eine neue Aktualität entwickelt. Ein Stück für die großen Träume von Gleichheit und Gerechtigkeit – ausgezeichnet mit dem niederländischen Jugendtheaterpreis „Silverne Krekel“.


Ein international gefeiertes Highlight ist Paradise now (1968-2018) (16+), ein Stück über die Enttäuschung und Wut der jungen Generation über das Versagen der „Alten“, die aus Gier und Bequemlichkeit die Welt ihrer Nachkommen zerstören. Eine atemberaubende von Jugendlichen gespielte Performance, die in Zeiten von „Fridays for Future“ nicht aktueller sein könnte. Ein Blick in die Vergangenheit zur Revolte und Aufbruchsstimmung des Jahres 1968 soll Anhaltspunkte für Gegenwart und Zukunft bieten.