Go to content Go to main menu

STELLA*21 goes SCHÄXPIR

SCHÄXPIR freut sich in Kooperation mit Assitej Austria von 20. bis 22. Juni 2021 Gastegeberin für den STELLA*21-Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum zu sein. Es ist uns gerade jetzt wichtiger denn je herausragende Produktionen mit dem STELLA auszuzeichnen, welche 2020 vor und während der Covid-19 Krise entstanden sind.

Die Nominierungen für den STELLA*21 stehen fest. Die vierköpfige Jury, bestehend aus Stefanie Altenhofer, Katharina Schober-Dufek, Nina Fritsch und Sabine Kristof-Kranzelbinder, hat dafür rund 60 Produktionen gesichtet. Davon wurden 19 Produktionen in den herausragenden Kategorien von Ausstattung, Musik, Produktion für Kinder, Produktion für Jugendliche und darstellerische Leistung nominiert. Zusätzlich gibt es heuer einen "Spezialpreis der nationalen Jury" für den kreativen Umgang mit der digitalen Sichtbarmachung von Produktionen in der virtuellen Welt. 

Die Preisträger*innen werden bei einem Festakt am Freitag, 20. Juni 2021 beim SCHÄXPIR Theaterfestival in Linz gekürt. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung unter office@assitej.at wird gebeten. Ausgewählte Stücke des STELLA*21 können im Rahmen des SCHÄXPIR Theaterfestivals am 21. und 22. Juni besichtigt werden und stehen wie das gesamte Programm von SCHÄXPIR 2021online unter www.schaexpir.at ab 15. Mai zur Kartenreservierung bereit.