Zum Inhalt Zum Hauptmenü

DIE BIENE IM KOPF

© Christian Brachwitz

Stell dir vor, du wachst eines Morgens auf und bist plötzlich eine Biene in einer Computerspielwelt. Level 1: Du krabbelst über dein Kopfkissen, hebst ab und fliegst. Level 2: In der Küche bist du wieder Kind und musst unbemerkt an deinem Vater vorbei. Überall liegen Bierflaschen. Er brüllt. Level 3: Du bist in der Schule. Deine Sitznachbarin nervt. Du kriegst wieder Flügel. Sie will dich totschlagen. Level 4: Eine Gruppe von Jungen überfällt dich, aber du bist schnell und besiegst sie alle.

DIE BIENE IM KOPF von Roland Schimmelpfennig holt seine HeldInnen aus der tristen Realität und verwandelt Überforderungen in spannende Herausforderungen, bis die Bienenkönigin mit einer besonderen Botschaft erscheint.

Eine einzigartige Inszenierung, in der auch Virtual-Reality-Brillen zum Einsatz kommen.

Ab 7 Jahren

THEATER AN DER PARKAUE / Junges Staatstheater Berlin (Deutschland)

ca. 70 min

Regie: Martin Grünheit
Virtual Reality: Björn Lengers & Marcel Karnapke (CyberRäuber)
Kostüme: Imke Paulick
Musik: Colin Hacklander, Farahnaz Hatam
Dramaturgie: Bernadette Binner
DarstellerInnen: Jessica Gadani, Tim Riedel, Andrej von Sallwitz

--->>>HIER GEHT'S ZUM TRAILER

Landestheater Linz, Kammerspiele:
26.06 10:00 (Ausgebucht)
26.06 16:30 (Ausgebucht)